...wo wird sie enden, die Reise...

Oct. 30th 2006 - Chapter 9 ~ ♪ ~ ♫


  Startseite
    Chapter One
    Chapter Two
    Chapter Three
    Chapter Four
    Chapter Five
    Chapter Six
    Chapter Seven
    Chapter Eight
    Chapter Nine
    Chapter Ten
    BACKGROUND
  Abonnieren
 


 
Links
   Rayos Reise
   Mystic Legend

http://myblog.de/barakibo

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
BACKGROUND

CHARAKTERE
Muah...an erster Stelle: ICH LIEBE CHARAKTER-DESIGN!!!
Ich wollte dieses Mal disziplinierter und organisierter als sonst vorgehen ^^, nachdem ich GUN BLAZE WEST gelesen hatte.
Nach Nobuhiro Watsuki (*_* *hach*) gibt es n?mlich drei Kategorien, in die man Charaktere einteilen kann: WILLE ? VERSTAND ? GEF?HL
Dazu hab ich mir nat?rlich Gedanken gemacht und so kamen schlie?lich nach und nach meine Charaktere. (Bsp.: Kite, der k?rperlich nicht gerade stark, hat einen sehr starken Geist und f?llt somit in die Sparte Wille; Jie ist eher der Verstandstyp; Amaya wieder herum Gef?hl usw.)

St?dte/Orte
Hierzu gibbet nit viel zu sagen. Die Namen sind gr??tenteils aus Rollenspielen (Terranigma, Seiken Densetsu, Illusion of Time,?) und teilweise die Eigenschaften der Stadt/des Ortes auch. Nur wenige Eigenschaften entsprangen meiner Fantasie, die auch noch von Kiara angestupst wurden. (Puffstadt X?D)


(to be continued...)
3.9.04 11:08


So
das ist jetzt mein erster Beitrag zum BACKGROUND:

? ?Geburt" der Fiction
Am 23.Nov. 2003 kam mir die Idee eine Fantasy-story zu schreiben. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt Titel und Inhalt der Story noch nicht bekannt.
Was aber schon fest stand, war, welche Charaktere in meiner Story mitspielen sollten. Mehr dazu beim 2.Punkt

? Aufbau der Story
Normalerweise richten sich meine Charaktere immer nach der Story und kriegen dementsprechend Namen, jedoch dieses Mal entschied ich mich erst die Charaktere zu entwerfen und dann auf ihnen bauend eine Story zu spinnen. Das hei?t, dass ich um die einzelnen Charaktere eine eigene Geschichte bauen wollte, die ich am Ende nur noch zusammen zu setzen brauchte. Ich wollte es mal so herum probieren, da die andere Art bei mir immer gescheitert ist *drop*?..
Aber egal...ich f?hl mich tats?chlich komfortabler mit dieser Art und Weise ^^

(to be continued...)

2.9.04 17:13





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung